Unser Leitbild

Wir bekennen uns in unserer Einrichtung zu einem ganzheitlichen Erziehungskonzept, das die Gesamtpersönlichkeit des Kindes umfasst. Unser Anliegen ist es die Kinder zu mündigen Staatsbürgern und guten Christen zu erziehen. daher ist das Leitziel unserer pädagogischen Bemühungen der beziehungsfähige, wertorientierte, schöpferische Mensch, der sein Leben verantwortlich gestalten und den Anforderungen in Familie, Kirche, Staat und Gesellschaft gerecht werden kann.

Grundlage allen pädagogischen Handelns ist das christliche Menschenverständnis. Für den christlichen Erzieher ist es unerlässlich, sich immer wieder auf sein Menschenverständnis zu besinnen als Grundlage seines Lebens und Handelns.

Das Liebesgebot als Handlungsorientierung

Das Liebesgebot gibt ihm dafür Orientierung

“Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben wie dich selbst, mit ganzem Herzen und mit ganzer Seele, mit all deinen Gedanken und all deiner Kraft… Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst” (Mk 12,30-31)
Dieses Gebot spricht eine dreifache Beziehung an:
Die Liebe zu Gott, die Liebe zum Mitmenschen, die Liebe zu sich selbst.